Eine Große Familie - Ihr Stammbaum im Internet

Schnellsuche: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 





Dr. phil. Carl AUER VON WELSBACH, später Freiherr AUER VON WELSBACH, ♂, österreichischer Chemiker und Unternehmer

* 01.09.1858 Wien, Österreich
04.08.1929 Welsbach, Gemeinde Mölbling, Bezirk Sankt Veit an der Glan, Kärnten, Österreich

Vater: Alois Auer, * 11.05.1813 Wels, † 10.07.1869 Hietzing
Mutter: Therese Neuditschka, *, †

    weitere Details
  1. 1901, Titel: Erhebung in den österreichischen Freiherrenstand
  2. 1905, Information: Endeckung der Elemente Ytterbium und Lutetium
  3. 10.03.1906, Information: Warenzeichen OSRAM (zusammengesetztaus Osmium und Wolfram)

oo Helgoland 12.1898 mit Maria Nimpfer, * Wien 15.07.1869, † 
  1. Karl Freiherr Auer von Welsbach, * 17.06.1900 Welsbach, †
  2. Hermann Freiherr Auer von Welsbach, * 16.09.1902 Welsbach, †
  3. Herbert Freiherr Auer von Welsbach, * 16.09.1902 Welsbach, †
  4. Hildegard Freiin Auer von Welsbach, * 10.11.1903 Welsbach, †

Stammbaum 3 Generationen (Grafik)

Ahnentafel Carl Auer von Welsbach (4 Generationen)